• Ranzigen Milchgeruch entfernen - auch aus saugenden Untergründen!

    BactoDes® MilchWeg wurde dazu entwickelt, Rückstände fetthaltiger Produkte, wie z.B. Milch, Sahne, Käse und dergleichen aufzuspalten und zu zersetzen.
    Somit werden auch die dazugehörigen ranzigen Gerüche, wie saure, ranzige Milchgerüche, Sahnegerüche oder Gerüche nach ranzigem, ausgelaufenem Fett, und auch nach Buttersäure wirkungsvoll beseitigt.

    Zuerst muss die Milch, die tief im Untergrund eingesogen wurde, beseitigt werden, bevor der Milchgeruch weggeht.

    Gemäß unserer Philosophie, bei der Geruchsvernichtung zuerst die Geruchsursache zu beseitigen, damit der zu entfernende Geruch auch dauerhaft verschwindet, müssen wir auch im Fall "saurer Milchgeruch" oder "ranziger Sahnegeruch" zuerst die Milch, Sahne oder Buttersäurerückstände aus der saugenden Oberfläche beseitigen. Auch beim Entfernen von Milch oder Buttersäuregeruch verwenden wir Bakterien auf BactoDes®-Technologie-Basis, die speziell dazu gezüchtet wurden, Speisefette und -öle zu zersetzen. Diese BactoDes®-Bakterien können in flüssiger Form dorthin einsickern, wo sich auch die Milchrückstände oder Buttersäure befindet.
    Werden diese zu entfernenden sauren Milchrückstände durch die BactoDes®-Geruchskiller erreicht, werden sie im eingesogenen Zustand, tief im Untergrund zersetzt und eliminiert, sodass der Umgebungsgeruch dauerhaft neutralisiert ist.

Inhaltsverzeichnis

  1. Milchgeruch entfernen mit BactoDes
  2. Ranzigen Milchgeruch aus Fahrzeugen entfernen
  3. Milchgeruch von Kindern entfernen
  4. Fetthaltige Produkte und der Milchgeruch

Verschiedene Arten von Milchgeruch, die Sie leicht mit BactoDes entfernen können

Es ist vordergründig erstmal zweitrangig, welche Art von ranzigem Milchgeruch entfernt werden soll. Ranzige Milch mit normalem Fettgehalt, Sahne mit hohem Fettgehalt oder gar erbrochene Milch von Kleinkindern oder von Tieren. Die Problematik ist bei allen Arten von Milchgeruch gleich: Konnte Milch in einen saugenden Untergrund einsickern, können Sie auf herkömmliche Reinigungsart versuchen was Sie wollen - Je mehr Sie die Milch oder Sahne durch Reinigungsversuche verdünnen, desto größer (tiefer und breiter) wird die Verschmutzung.

Egal wie stark Sie die Milchrückstände beim Reinigen verdünnen, die Geruchsintensität wird immer stärker. Da helfen auch keine Hausmittel, wie z.B. die oft angepriesenen Kaffeebohnen und Essigessenz mehr weiter, weil die Ursache der Gerüche ja im Oberflächenmaterial verbleiben würden.
Sind jedoch BactoDes Mikroorganismen in der Reinigungsflüssigkeit enthalten, so können diese gleichzeitig, nebenher und effektiv die Milchrückstände zersetzen und abbauen.

Ranzigen Milchgeruch entfernen, z. B. aus Fahrzeugen wie Auto, Wohnmobil und Co.

In Fahrzeugen kann Milch oder Sahne überall mehr oder weniger tief einziehen. In die Polster sehr tief und in den Fußräumen unter den Teppichbelägen großflächig. Dort, in den Teppichbereichen, kann sich die Milch oder Sahne sogar  unter dem Teppich und über dem Bodenblech verteilen und somit weiträumig ausbreiten.

Deswegen ist es gerade im Fahrzeugbereich sehr wichtig, die Milch vollständig in der Tiefe und der Breite der Oberfläche und des Untergrundes zu erreichen und zu entfernen. Und genau hierbei spielen die Geruchsvernichter ihre volle Stärke aus, weil sie, wenn man sie richtig aufbringt, den gleichen "Weg" wie die Milch nehmen und dort in der Tiefe des Gewebes ihre geruchsvernichtende Arbeit vollbringen und die Milchrückstände vollständig entfernen können.

Den sauren und ranzigen Geruch nach erbrochener Milch von Kindern entfernen

Wird Milch erbrochen, was ja im Bereich der Kleinkinder alltäglich ist, ist die Geruchsentwicklung nicht nur durch ranzige Milch gegeben, sondern auch die Magensäure und der damit verbundene Geruch nach Erbrochenem leistet seinen zusätzlichen Anteil. Die Mischung aus saurem ranzigem Milchgeruch und dem typischen Geruch nach Erbrochenem gibt einen besonders üblen Geruchsmix ab. Diesen Milch-Erbrochenem-Geruchsmix gilt es aus Polster und Teppich zu entfernen. Was mit BactoDes-Bakterien aber nicht schwer fällt, denn: Sickern diese Geruchskiller-Mikroorganismen mindestens genau so tief wie die erbrochene Milch in Polster oder Teppich, so können sie bequem diese Milch Rückstände aufspalten und verstoffwechseln. Ähnlich wie in der Natur und ganz nach unserer Philosophie: Dreck weg = Gestank weg!

  • Haben Sie BactoDes Spezial bereits zur Hand, genügt das vollkommen. Einfach  1:1 mit Wasser verdünnen und die Milchstelle großzügig, nass in nass mehrmals hintereinader behandeln und dort einsickern lassen - fertig!
  • Ansonsten wäre BactoDes MilchWeg, zur Entfernung von erbrochener Milch, das Produkt Ihrer Wahl. Die Vorgehensweise ist identisch mit der bei BactoDes-Spezial.

Fetthaltige Produkte wie Sahne, Soßen und deren typisch ranzigen Geruch entfernen

Fette Milchprodukte, süße oder saure Sahne und andere stark ölhaltige Produkte, wie fettige Soßen und Öle usw. erzeugen genauso einen ranzigen, sehr abstoßenden und üblen Geruch, wenn sie verrotten. Fette, ölhaltige Milch-, Soßen- und Rahmprodukte stellen, wenn sie in saugende Oberflächen eindringen, von der Geruchsbelastung her ein nicht zu verachtendes Problem dar, da sie mit herkömmlichen Reinigungsmitteln und den üblichen Hausmitteln im eingesogenen Zustand nicht entfernt werden können. Die BactoDes Technologie beseitigt diese fetten, öligen Überreste auch im Untergrund, weil die geruchsvernichtenden Mikroorganismen auch diese Geruchsursachen porentief und rückstandsfrei aufspalten und zersetzen.

  • Produkt der Wahl: Genau für diese Anforderung ist BactoDes-MilchWeg geschaffen worden. In dieser BactoDes-Rezeptur befinden sich noch extra fett- und ölabbauende Mikroorganismen, die nur darauf warten, diesen fetten, öligen Milch- und Soßenrückständen den Garaus zu machen und damit für eine porentiefe Geruchsbeseitgung zu sorgen.
4.86 / 5.00 of 508 geruchskontrolle.de customer reviews | Trusted Shops