Katzenurin aus Sofa entfernen

16.07.2017 06:46 | Wie Sie jeden Tierurin entfernen erfahren Sie hier

Katzenurin aus Sofa entfernen muss kein Staatsakt werden

Jeder Katzenliebhaber und Besitzer wird es wissen: Stubentiger haben ihren ganz eigenen Kopf und bevorzugen genau den Schlafplatz, der ihnen gerade in den Sinn kommt. Doch so sauber eine Katze ansonsten auch sein mag, es wird doch hin und wieder aus den verschiedensten Gründen vorkommen können, dass die Katze auf dem Sofa uriniert. In diesem Fall ist Ärger natürlich vorprogrammiert, denn die offensichtliche Verschmutzung ist die eine Seite, der Geruch die andere und bei Weitem die hartnäckigere! Wer also Katzenurin aus Sofa entfernen muss, sollte nicht gleich die Couch aus dem Fenster werfen oder verzweifeln, denn es gibt dafür durchaus eine optimale Lösung.

Das sollte man beachten, wenn man Katzenurin aus dem Sofa entfernen muss

Wenn Katzen die auch für sie sonst so bequeme Couch dazu auserkoren hat, um darauf zu urinieren, kann das ganz unterschiedliche Gründe haben. Hier kann ein Trotzverhalten, Stress, aber auch eine Erkrankung oder einfach nur ein leidiges Missgeschick zugrunde liegen. Woran es aber nun auch immer liegt, der Katzenurin auf dem Sofa ist in jedem Fall ein sehr ärgerliches Vorkommnis, bei dem selbst der größte Katzenliebhaber unter Umständen an seine Grenzen stoßen kann.


Gründe, weshalb Katzen auf das Sofa urinieren im Überblick

  • •    Trotzverhalten
  • •    Stress
  • •    Erkrankung
  • •    Missgeschick

Katzenurin enthält im Übrigen unter anderem Aminosäuren, sogenannte Felinine, die sich an der Luft in diese stark riechenden Pheromone umwandeln, die uns dann so extrem in die Nase fahren. Doch der Urin einer Katze ist auch dünner als Wasser, wodurch er gerade bei sehr saugfähigen Materialien schnell bis in die tiefsten Ebenen eindringen kann, um sich dort hartnäckig festzusetzen. Ein Abwischen, Abtupfen oder auch Schrubben mit herkömmlichen Hausmitteln gegen Katzenurin und Putzmitteln kann da nur eine dürftige und sehr oberflächige Reinigung ermöglichen. Zudem überlagern Reinigungsmittel, die mit parfümierten Inhaltsstoffen versetzt sind, nur für einen kurzen Zeitraum den penetranten Geruch des Katzenurins. Denn die angenehmen Duftstoffe verfliegen schnell und dringen niemals bis in die Tiefen des Sofas vor. Ebenso sind Katzenurin Hausmittel wie Essigwasser oder auch Essigessenz denkbar ungeeignet. Essig zersetzt keine organischen Rückstände - also auch keinen Katzenurin. Reinigungsmittel mit ammoniakhaltigen Inhaltsstoffen sind am allerwenigsten geeignet.

Hinweis: Ammoniakgeruch schreckt Katzen nicht ab, sondern zieht sie vielmehr geradezu an! Der Geruch ist damit nahezu eine Einladung, um erneut auf das Sofa zu urinieren. Denn kleine und große Stubentiger gehen vornehmlich immer wieder auf die gleiche Stelle, die sie schon markiert haben, um ihr Geschäft zu erledigen.

BactoDes-Animal ist die optimale Lösung

Gegenüber den herkömmlichen Reinigungs- und Hausmitteln, die nur wenig Effekt mit sich bringen, lässt sich der Geruch von Katzenurin mit BactoDes-Animal dauerhaft aus der Couch entfernen. Mikroben, die in diesem professionellen Geruchsentferner und Reinigungsmittel  enthalten sind, arbeiten selbstständig und zersetzen nicht nur die organischen Verschmutzungen bis in die tiefste Ebene des Sofas, sondern sorgen auch dafür, dass die störenden Gerüche eliminiert werden. Durch die selbständig arbeitenden Mikroben ist auch kein mechanischer Reinigungsaufwand nötig. Es reicht, die betroffene Stelle damit zu behandeln. Nach einiger Zeit beginnen dann die ungefährlichen Bakterien ihre Arbeit und beseitigen den beißenden Geruch des Katzenurins vollständig.

Sehr vorteilhaft bei diesem Geruchsentferner ist zudem die äußerst milde und schonende Eigenschaft, mit der man Katzenurin entfernen kann, ohne dass das textile Gewebe der Couch in Mitleidenschaft gezogen wird. Das bedeutet zum Beispiel, dass die Textilfasern nicht etwa brüchig und dünn werden oder gar an Farbe verlieren.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.