Was hilft gegen Katzenurin?

12.07.2017 14:05 | Wie Sie jeden Tierurin entfernen erfahren Sie hier

Was hilft gegen Katzenurin wirklich und nachhaltig?  

Wussten Sie, dass es neben dem Weltkatzentag am 8. August auch noch zahlreiche andere Feiertage gibt, die ganz im Zeichen der heiß geliebten Samtpfote stehen? So wird in den USA beispielsweise am 2. Januar das Katzen-Neujahr-Fest gefeiert und am 4. Juni findet der „Umarme-deine-Katze-Tag“ statt. Kurios, und doch erfreuen sich solche besonderen Tage immer größerer Beliebtheit – auch bei uns. Was sicher aber niemals zu den beliebtesten Erfahrungen im Zusammenleben mit einer Katze zählen wird, sind Situationen, in denen die Stubentiger in Ecken gepinkelt und die Wände markiert haben. Die Gründe können sehr unterschiedlich sein. Doch was hilft wirklich gegen den penetrant riechenden Katzenurin?

Viele Betroffene fragen sich, was hilft gegen Katzenurin?

Ganz sicher, jeder Katzenbesitzer hat es im Zusammenleben mit den verschmusten, manchmal wilden und sehr eigensinnigen Stubentiger schon einmal erlebt: Es ist ein Malheur passiert. Entweder, weil die Katze noch sehr jung ist und noch nicht völlig stubenrein ist, oder weil die Katze an einer Erkrankung oder Verhaltensauffälligkeit leidet, um nur einige Möglichkeiten zu nennen. In aller Regel ist es aber keine böse Absicht, wenn sie auf weiche Teppiche, saugfähige Polster und in Ledertaschen pinkelt. Denn eigentlich ist dieses Urinieren und Markieren ein artgerechtes Verhalten. Wenn dann vielleicht das Katzenklo nicht an einem frei zugänglichen und ruhigen Platz steht, nicht häufig genug gereinigt wird oder eben eine physische Erkrankung vorliegt, passiert das schnell. Herkömmliche Reinigungsmittel können aber gegen den Katzenurin kaum etwas ausrichten, und sind nicht wirklich zum Katzenurin entfernen geeignet. Das liegt in erster Linie daran, dass der extrem dünne Urin wirklich rasant in jede weiche, saugfähige oder poröse Oberfläche eindringt und sich in Windeseile in den untersten Schichten von Polstermaterial oder Textilgeweben zum Beispiel festsetzt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass man mit einem handelsüblichen Haushaltsreiniger schon alles komplett durchtränken müsste, um auch wirklich an die feinen Moleküle in den tiefen Ebenen gelangen könnte. Darüber hinaus wäre das Sofa dann aber erfolgreich ertränkt, jedoch die Duftstoffe nicht restlos beseitigt. Denn die Inhaltsstoffe im Reiniger mögen für uns Menschen angenehm riechen, sind aber denkbar ungeeignet, die Aminosäuren des Katzenurins zu eliminieren, denn sie überlagern den penetranten Geruch nur für kurze Zeit.

Gegen den Geruch von Katzenurin hilft nur restlose Beseitigung der Ursache

Will man ein Übel bekämpfen, muss man die Ursache beseitigen. Das gilt auch im Falle von Katzenurin, der im Polster oder dem Teppich zum Beispiel gelandet ist. Hierfür wurde ein spezieller Reiniger und Geruchsvernichter entwickelt, der sich ebenso verhält wie der Grund der stinkenden Ursache selbst: BactoDes-Animal Geruchsentferner  verteilt sich ebenso schnell bis in die tiefsten Ebenen von Materialien. Dieses Mittel enthält eine Speziallösung, in welcher Mikroorganismen in flüssiger Form auf die betreffende Stelle aufgebracht werden. Der Vorteil dabei ist, dass erstens auch schwer zugängliche Stellen damit erreicht werden und zweitens keine mechanische Reinigungsaktion stattfinden muss. Denn die enthaltenen Bakterien arbeiten selbsttätig und entfalten ihre Wirkung auf ganz natürliche Weise. Sie zersetzen die Geruchsstoffe und die organischen Verschmutzungen einfach. Das braucht zwar ein wenig Zeit, doch BectoDes-Animal hilft wirklich gegen Katzenurin. Völlig ungefährlich für Tier und Mensch belässt es die Faserstruktur und Farbigkeit der behandelten Oberflächen, da es ein sehr mildes und schonendes Mittel ist.

BactoDes-Animal - Vorteile auf einen Blick 

  • Arbeitet mit Mikroorganismen
  • Erreicht auch schwer zugängliche Stellen
  • Es muss keine mechanische Reinigung erfolgen
  • Absolut ungefährlich für Menschen und Tiere (natürlich immer sachgerechte Anwendung vorausgesetzt)
  • Mildes und schonendes Reinigungsmittel das die Oberfläche nicht angreift

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.