Katzenurin Reiniger

15.07.2017 06:36 | Wie Sie jeden Tierurin entfernen erfahren Sie hier

Spezielle Katzenurin Reiniger sind sehr wirkungsvoll

Wer Katzen kennt, weiß, dass nichts schöner und interessanter für die Stubentiger ist, als ein leerer Karton oder kleine Kisten. Darin kann man sich verstecken und wohlfühlen. Doch nicht nur das allgemeine Spielverhalten ist es, was Kartons für Katzen so interessant macht. Es ist nachgewiesen, dass Katzen sich besonders wohl fühlen, wenn die Umgebungstemperatur zwischen 30°C und 36°C liegt. Durch den Karton, und mag er noch so klein sein, liegen sie etwas wärmer, sodass sie sich rundum wohl fühlen. Katzen sind aber nicht nur liebenswerte Entdecker und genaue Beobachter, sondern bringen hin und wieder auch einige Unannehmlichkeiten mit sich. Dann, wenn Katzen in der Wohnung eine Stelle mit Urin markieren oder an einen nach dem Besitzer riechenden Platz urinieren, kann der Haussegen schon mal schief hängen. Denn gerade der penetrante Geruch des Katzenurins, der sich auf normalen Wege einfach nicht vertreiben lässt, bringt so manchen Katzenliebhaber in die harte Realität zurück. Um für porentiefe Reinheit zu sorgen, sollte in einem solchen Fall ein spezieller Katzenurin Reiniger, sprich ein professioneller Geruchsentferner verwendet werden.

Warum ein spezieller Katzenurin Reiniger notwendig ist?
 

Wenn es um das Thema Katzenurin in den eigenen vier Wänden geht, steht an erster Stelle bei allen Betroffenen der widerliche und alles durchdringende Geruch. Das liegt daran, dass die Katze mit dem Urin auch Aminosäuren, sogenannte Felinine ausscheidet, die durch den Sauerstoff in der Luft in Pheromone umgewandelt werden. Für die flauschigen Vierbeiner ist es unter anderem eine Möglichkeit, ein Revier zu markieren und mit anderen Katzen zu kommunizieren. Natürlich kann es aber auch an einer Erkrankung, an einer Verhaltensstörung oder auch einer Unsauberkeit liegen, wie sie vor allem junge Katze manchmal an den Tag legen.

Dass der beißende Geruch von Katzenurin irgendwie alles zu durchdringen scheint, liegt wiederum an seiner Konsistenz. Er ist dünner als Wasser, so dass er ungehindert und extrem schnell durch alle Poren und Fasern von Teppichen, porösen Oberflächen, Polstern, Kleidung oder auch Matratzen dringen kann und sich grobflächig verteilt. Dadurch gelangt er auch in die untersten Ebenen einer solchen Fläche, wo er sich festsetzt und stetig vor sich hin stinkt.

Hinweis: Katzenurin ist dünner als Wasser, dadurch dringt er schnell in alle Fasern vor und setzt sich dort fest!

Sobald das Malheur offensichtlich ist, wird natürlich jeder Katzenbesitzer darum bemüht sein, diese Stelle gründlich zu reinigen, um den Katzenurin zu entfernen. Doch so viel man dann auch putzt, man hat eigentlich keine Chance, sofern man nicht einen speziellen Katzenurin Reiniger verwendet. Denn herkömmliche Putzmittel mit entsprechend wohlriechenden Duftwirkstoffen können nur an der Oberfläche säubern. Zudem überdecken die im Putzmittel enthaltenen Duftstoffe den Geruch des Katzenurins nur oberflächig. Schon nach kurzer Zeit riecht es wieder unangenehm!

Hinweis: Viele Hausmittel gegen Katzenurin mit Geruchsbildnern können sogar Katzen anlocken und animieren sie zu weiterem Urinieren!

Der Vorteil eines professionellen Katzenurin Reinigers wie BactoDes-Animal

Zunächst einmal ist es die inhaltliche Zusammensetzung des Katzenurin Reinigers BactoDes-Animal, der ihn so einzigartig macht. Kleinste Mikroorganismen werden durch die Zugabe von Wasser zu neuem Leben erweckt und können in dieser Form leicht auf die entsprechende Stelle aufgebracht werden. Die auf diese Weise verdünnte Lösung dringt ebenfalls bis in die Tiefe ein, wo die Bakterien damit beginnen, alle organischen Verschmutzungen einschließlich Duftstoffen selbsttätig zu eliminieren. So gelangt also der Katzenurin Reiniger leicht an schwer zugängliche Stellen und wirkt dauerhaft gegen unangenehme Gerüche.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.